photonics-germany_header-activities

Quantentechnologien · Fördermöglichkeiten und Startups

   2021-03-23    9:00 AM – 11:00 AM    

Ein virtueller Workshop von PHOTONICS GERMANY

Die zurzeit größten Märkte für Quantentechnologien sind die öffentliche Forschung an Universitäten und Instituten und die nicht-öffentliche Forschung im Bereich der KI und Sicherheitsanwendungen. Gefragt sind hier »Quantum enabling technologies« in großer Breite. In Deutschland werden diese Märkte zumeist von kleinen oder mittleren hochspezialisierten Unternehmen (KMU) bedient. Unterstützt wird dieser Markt durch Hersteller von Laborausstattung, Lasersystemen, Vakuum- oder Kryo-Ausrüstung, Spezialkameras, Detektoren und Quellen sowie allgemeiner Messtechnik.

PROGRAMM

  • Begrüßung der Teilnehmer
    Dr. Wenko Süptitz, SPECTARIS – Deutscher Industrieverband für Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik e.V.
    Thomas Bauer, OptecNet Deutschland e.V.
  • BMBF-Förderung Quantentechnologien – Regierungsprogramm und Konjunkturpaket
    Dr. Peter Soldan, VDI-TZ GmbH / Projektträger des BMBF
  • Photonische Quantentechnologie im Bereich der Bildgebung und Sensorik
    Dr. Stefan Hengesbach, Q.ANT GmbH
  • Photonik – Enabler für die Quantenkommunikation und Quantenbildgebung
    Dr. Kevin Füchsel, Quantum Optics Jena GmbH
  • Offene Diskussion und Austausch

Veranstalter

Der virtuelle Workshop wird veranstaltet von PHOTONICS GERMANY, der überregionalen Plattform der deutschen Photonikindustrie. Sie repräsentiert die Mitglieder und Partner des Industrieverbands für Optik, Photonik, Analysen- und Medzintechnik SPECTARIS und des Dachverbands der regionalen Innovationsnetzwerke Optische Technologien OptecNet Deutschland und damit mehr als 800 Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen der deutschen Photonik.

TEILNAHME & BUCHUNGskonditionen

Die Veranstaltung  ist exklusiv für Mitglieder von SPECTARIS sowie OptecNet Deutschland und kann ab sofort kostenfrei gebucht werden. Rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie per Email die Zugangsdaten für die digitale Workshopplattform.

Die Registrierung der Teilnehmenden übernimmt SPECTARIS.